21.09.2018, 20:00 Uhr
Johannes Flöck - Verlängerte Haltbarkeit
Johannes Flöck - Verlängerte Haltbarkeit

22.09.2018, 20:00 Uhr
Martin Schopps - "Tafeldienst" - Schwammdrüber war gestern

23.09.2018, 19:00 Uhr
Actor´s Studios NRW - Central Park West
Freitag, 02.03.2018, 20:00 Uhr Zurück zur Programmübersicht
Jörg Hegemann - Die nächste Generation des Boogie Woogie: heute mit Patrick Ziegler

Jörg Hegemann - Die nächste Generation des Boogie Woogie: heute mit Patrick Ziegler

Kartenvorbestellung   Kartenvorbestellung
Künstlerhomepage   Künstlerhomepage

Unter dem Titel „Die jungen Wilden des Boogie Woogie“ wurden in den letzten Jahren einige der besten jungen Pianisten dieses Stils weit und breit vorgestellt.

Doch wie klingen sie heute?
Wie hat sich ihr Spiel seitdem entwickelt? Was für Erfahrungen haben sie gesammelt?
Jörg Hegemann hat einen dieser Künstler eingeladen.

Patrick Ziegler war bereits im Jahre 2012 Teil dieser Reihe, wir freuen uns, ihn nach sechs Jahren hier wieder zu erleben.
1989 in Heidelberg geboren, entdeckte Patrick schon sehr bald den Blues für sich.
Die elterliche Musiksammlung erwies sich als ein wahrer Glücksfall. Autodidaktisch wurde auf dem heimischen Piano improvisiert. Das Musizieren nach Noten weckte auf in darauffolgenden Jahren nicht das Interesse des Musikenthusiasten.
Erste Bühnenerfahrungen sammelte er als Preisträger des German-Boogie-Woogie-Award INETOP.

Jörg Hegemann aus Witten (geboren 1966) kann auf rund 2000 Auftritte in 30 Bühnenjahren zurückblicken, darunter Konzerte in den USA, Russland und weiteren 13 europäischen Ländern.
Er ist musikalischer Leiter eines regelmäßigen Boogie-Festivals in der Essener Philharmonie und verschiedenen anderen Veranstaltungen.

Er hat neun CDs unter eigenem Namen produziert, ist auf zahlreichen Festival-CDs sowie Produktionen anderer Musiker zu Gast und fördert junge Nachwuchspianisten.
Er war der „Mann am Klavier“ bei Veranstaltungen mit Bill Ramsey, Chris Howland, Hape Kerkeling, Franz Beckenbauer, Angela Merkel, Johannes Rau und vielen anderen.
Bei der erstmaligen Verleihung des „German-Boogie-Woogie-Award Pinetop“ in Bremen wurde Jörg als „Pianist des Jahres 2009“ geehrt.

Preise:

Abendkasse:    21,00 €   (18,00 € ermäßigt)
Vorverkauf: 19,80 €   (16,50 € ermäßigt)

Tickertvorverkauf im Internet

Dienstag, 19.06.2018

Die Kleinkunstbühne in Lennep