06.03.2020, 20:00 Uhr
Markus Segschneider - Hands at work - Sologitarre
Markus Segschneider - Hands at work - Sologitarre

06.03.2020, 20:00 Uhr
Markus Segschneider - Hands at work - Sologitarre

08.03.2020, 19:00 Uhr
Actor´s Studios NRW - Das kunstseidene Mädchen
Sonntag, 22.03.2020, 11:00 Uhr Zurück zur Programmübersicht
Musikstudenten - Vorhang auf! Teil 12 - Alafia Ensemble

Musikstudenten - Vorhang auf! Teil 12 - Alafia Ensemble

Kartenvorbestellung   Kartenvorbestellung

Nachdem Timon Landen und Leonardo Pedroza seit 2013 regelmäßig als Duo zusammen arbeiteten, gründeten sie das Alafia-Ensemble im Jahr 2019.
Ziel war es, verschiedene Besetzungen in das Ensemble zu integrieren, um ein breites Spektrum an Repertoire abdecken zu können.
Eine Besonderheit des Ensembles sind die verschiedenen Herkunftsländer der Mitglieder sowie ihre unterschiedlichen Muttersprachen. Musik als universelle Sprache mit verschiedenen Dialekten zu erschaffen ist daher eines der Ziele der Musiker.
Zu diesem Zweck werden größere Werke für mitunter ungewöhnliche Besetzungen bearbeitet.
Dem Publikum sollen so auch größere sinfonische Werke aus einer neuen Perspektive nahe gebracht werden.
Die verschiedenen Instrumente spiegeln auch die verschiedenen Nationalitäten wider.
So wurde zum Beispiel das venezolanische Cuatro mit in die Besetzung integriert, um auch europäische Musik in ein neues Licht stellen zu können.
Die Mitglieder des Ensembles in voller Besetzung sind:
Leonardo Pedroza Cabrera, Flöte. Venezuela
Iain Lennon, Mandoline. Schottland
Alejandro Villegas Mazo, Gitarre und Cuatro. Kolumbien María García Sánchez, Viola. Spanien
Paulo Francke Negreiros, Cello. Deutschland/Portugal Timon Landen, Klavier. Deutschland

Preise:

Eintritt frei!

Tickertvorverkauf im Internet

Samstag, 29.02.2020

Die Kleinkunstbühne in Lennep